Domain martinslaternen.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt martinslaternen.de um. Sind Sie am Kauf der Domain martinslaternen.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Unterhaltsrecht:

Praxishandbuch Unterhaltsrecht
Praxishandbuch Unterhaltsrecht

Praxishandbuch Unterhaltsrecht , Das Werk bietet eine systematische Darstellung des Unterhaltsrechts anhand der aktuellen obergerichtlichen Rechtsprechung. Der Elternunterhalt ist genauso anhand typischer Fallbeispiele dargestellt wie der Unterhalt nicht miteinander verheirateter Eltern, familienrechtliche Ausgleichsansprüche und die Ansprüche eingetragener Lebenspartner. Große Bedeutung nimmt das Verfahrensrecht ein. Es werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten der obergerichtlichen Rechtsprechung herausgearbeitet, auf Besonderheiten hingewiesen und Entwicklungen verdeutlicht. Die Darstellung ist übersichtlich und komprimiert, sodass das unterhaltsrechtliche Mandat sicher zu führen ist. Praktisch: Durchgängig sind, wie in der Vorauflage, Arbeitshilfen und Checklisten sowie Prüfungsschemata und Berechnungsbeispiele beigefügt. Neu in der 5. Auflage: Weitreichende Änderungen im Unterhaltsrecht Umfassende Einarbeitung der Düsseldorfer Tabelle 2023 Behandlung der Vierten Verordnung zur Änderung der Mindestunterhaltsverordnung sowie der Gesetzesreform des Kindesunterhalts Berücksichtigung der aktuellen ober- und höchstrichterlichen Rechtsprechung mit zahlreichen Praxisbeispielen, insbes. zur Einkommensermittlung, zum Ehegatten- und Kindesunterhalt hinsichtlich der Berechnung bei überdurchschnittlichen Einkünften oder im Rahmen der Einkommensermittlung hinsichtlich der Berücksichtigung der Tilgungsleistungen beim Wohnvorteil Die Herausgeber: Dr. Norbert Kleffmann, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht und Notar; Mitherausgeber des „Formularbuch Familienrecht" und der Zeitschrift FuR (Familie und Recht) Dr. Jürgen Soyka, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D.; Mitherausgeber der Zeitschrift FuR (Familie und Recht) Die Autoren: Dr. Thomas Eder , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht Petra Gartz , Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Mediatorin Beate Jokisch , Richterin am Oberlandesgericht Dr. Carsten Kleffmann, LL.M. , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht und Fachanwalt für Steuerrecht Dr. Franz-Thomas Roßmann , Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Rezensionen: »Die äußere Form ist lesefreundlich gestaltet. Der Text wird durch Zwischenüberschriften gut untergliedert, Fettdruck für Hauptstichwörter wird nur sparsam verwendet; Zitate sind in Fußnoten ausgelagert, Autorennamen werden dort kursiv gesetzt. Ergebnis: Das Auge freut sich. Den einzelnen Kapiteln wird eine Gliederung vorangestellt; aufgelockert wird die Kommentierung durch Praxistipps, Arbeitshilfen, Checklisten, Prüfungsschemata und Besprechungsbeispiele. [...] Die Neuauflage gewährleistet Aktualität, die Konzeption des Werkes eine schnelle und sichere Problemlösung. Besonders die zahlreichen Hinweise, Arbeitshilfen und Berechnungsbeispiele geben zusätzliche Sicherheit. Das von Kleffmann/Soyka herausgegebene „Praxishandbuch Unterhaltsrecht" ist und bleibt ein Gewinn für jeden familienrechtlichen Handapparat.« Rechtsanwalt Prof. Dr. Winfried Born, Dortmund (FamRZ 2023, 1939) , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 5. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230417, Produktform: Leinen, Redaktion: Kleffmann, Norbert~Soyka, Jürgen, Auflage: 23005, Auflage/Ausgabe: 5. Auflage, Fachschema: Familienrecht~Geschieden~Scheidung - Ehescheidung~Unterhalt - Unterhaltsrecht~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Familienrecht, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XXVI, Seitenanzahl: 807, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hermann Luchterhand Verla, Verlag: Hermann Luchterhand Verla, Verlag: Hermann Luchterhand Verlag, Länge: 217, Breite: 157, Höhe: 52, Gewicht: 1192, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 2134392, Vorgänger EAN: 9783472096696 9783472089957 9783472085898 9783472083221, Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 109.00 € | Versand*: 0 €
Praxishandbuch Unterhaltsrecht  Gebunden
Praxishandbuch Unterhaltsrecht Gebunden

Das Werk bietet eine systematische Darstellung des Unterhaltsrechts anhand der aktuellen obergerichtlichen Rechtsprechung. Der Elternunterhalt ist genauso anhand typischer Fallbeispiele dargestellt wie der Unterhalt nicht miteinander verheirateter Eltern familienrechtliche Ausgleichsansprüche und die Ansprüche eingetragener Lebenspartner. Große Bedeutung nimmt das Verfahrensrecht ein. Es werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten der obergerichtlichen Rechtsprechung herausgearbeitet auf Besonderheiten hingewiesen und Entwicklungen verdeutlicht. Die Darstellung ist übersichtlich und komprimiert sodass das unterhaltsrechtliche Mandat sicher zu führen ist. Praktisch: Durchgängig sind wie in der Vorauflage Arbeitshilfen und Checklisten sowie Prüfungsschemata und Berechnungsbeispiele beigefügt. Neu in der 5. Auflage: Weitreichende Änderungen im Unterhaltsrecht Umfassende Einarbeitung der Düsseldorfer Tabelle 2023 Behandlung der Vierten Verordnung zur Änderung der Mindestunterhaltsverordnung sowie der Gesetzesreform des Kindesunterhalts Berücksichtigung der aktuellen ober- und höchstrichterlichen Rechtsprechung mit zahlreichen Praxisbeispielen insbes. zur Einkommensermittlung zum Ehegatten- und Kindesunterhalt hinsichtlich der Berechnung bei überdurchschnittlichen Einkünften oder im Rahmen der Einkommensermittlung hinsichtlich der Berücksichtigung der Tilgungsleistungen beim Wohnvorteil Die Herausgeber:Dr. Norbert Kleffmann Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht und Notar; Mitherausgeber des Formularbuch Familienrecht und der Zeitschrift FuR (Familie und Recht) Dr. Jürgen Soyka Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D.; Mitherausgeber der Zeitschrift FuR (Familie und Recht) Die Autoren:Dr. Thomas Eder Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht Petra Gartz Rechtsanwältin Fachanwältin für Familienrecht Mediatorin Beate Jokisch Richterin am Oberlandesgericht Dr. Carsten Kleffmann LL.M. Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht und Fachanwalt für Steuerrecht Dr. Franz-Thomas Roßmann Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Rezensionen:»Die äußere Form ist lesefreundlich gestaltet. Der Text wird durch Zwischenüberschriften gut untergliedert Fettdruck für Hauptstichwörter wird nur sparsam verwendet; Zitate sind in Fußnoten ausgelagert Autorennamen werden dort kursiv gesetzt. Ergebnis: Das Auge freut sich. Den einzelnen Kapiteln wird eine Gliederung vorangestellt; aufgelockert wird die Kommentierung durch Praxistipps Arbeitshilfen Checklisten Prüfungsschemata und Besprechungsbeispiele. [...] Die Neuauflage gewährleistet Aktualität die Konzeption des Werkes eine schnelle und sichere Problemlösung. Besonders die zahlreichen Hinweise Arbeitshilfen und Berechnungsbeispiele geben zusätzliche Sicherheit. Das von Kleffmann/Soyka herausgegebene Praxishandbuch Unterhaltsrecht ist und bleibt ein Gewinn für jeden familienrechtlichen Handapparat.«Rechtsanwalt Prof. Dr. Winfried Born Dortmund (FamRZ 2023 1939)

Preis: 109.00 € | Versand*: 0.00 €
Familienrecht heute  Unterhaltsrecht (Duderstadt, Jochen)
Familienrecht heute Unterhaltsrecht (Duderstadt, Jochen)

Familienrecht heute Unterhaltsrecht , Eine ausführliche Darstellung des gesamten materiellen Unterhaltsrechts, angereichert mit zahlreichen Beispielen aus der neuesten Rechtsprechung und vielen pointierten, kritischen Stellungnahmen. In der 2. Auflage rundum aktualisiert, beleuchtet Jochen Duderstadt alle dabei relevanten materiellrechtlichen und die wichtigsten prozessualen Probleme, die sich um einen Unterhaltsstreit ranken können. Schwerpunkte und besondere Einzelaspekte sind: - Einkommenslehre einschließlich Schuldenberücksichtigung - Einschlägige unterhaltsrechtliche Konstellationen: Minderjährige und volljährige Kinder gegen ihre Eltern, Eltern gegen Kinder, Kinder gegen Großeltern, unverheiratete Mütter gegen Väter, geschiedene Ehepartner gegeneinander (mit Verwirkungsproblematik) - Aktuelle Berechnungsbeispiele unter Berücksichtigung der Kindergelderhöhung, des Bürgergeldes und der neuen Düsseldorfer Tabelle - auch zum besseren Verständnis besonders schwieriger Konstellationen wie z.B. der Anteilshaftung beim Volljährigenunterhalt, beim Elternunterhalt und beim Wechselmodell - Scheinvaterregress - Auskunftsansprüche - Steuerliche und vollstreckungsrechtliche Fragen Vollständigkeit, fachübergreifende Ansätze und last but not least der unterhaltsame Stil machen das Buch zu einer leicht zugänglichen Arbeitshilfe - für Juristen wie Nichtjuristen! Aus dem Praxiswerk "Familienrecht heute": Weitere Bände des Gesamtwerks widmen sich den Scheidungsfolgesachen Vermögensrecht und Kindschaftsrecht sowie grundlegend dem Thema Scheidung und Scheidungsfolgen. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: völlig neu bearbeitete und wesentlich erweiterte Auflage, Erscheinungsjahr: 20230515, Produktform: Kartoniert, Autoren: Duderstadt, Jochen, Auflage: 23002, Auflage/Ausgabe: völlig neu bearbeitete und wesentlich erweiterte Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 414, Keyword: Kindesunterhalt; Volljährigenunterhalt; Ehegattenunterhalt; Elternunterhalt; Trennungsunterhalt; Einkommen, Fachschema: Familienrecht~Unterhalt - Unterhaltsrecht~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Familienrecht, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Schmidt, Erich Verlag, Verlag: Schmidt, Erich Verlag, Verlag: Schmidt, Erich, Verlag GmbH & Co. KG, Länge: 234, Breite: 160, Höhe: 30, Gewicht: 636, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 2222928, Vorgänger EAN: 9783503182435, eBook EAN: 9783503236206, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK,

Preis: 48.00 € | Versand*: 0 €
Lentz, Sabine: Taktik im Unterhaltsrecht
Lentz, Sabine: Taktik im Unterhaltsrecht

Taktik im Unterhaltsrecht , Das Handbuch hilft Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, die eigene Prozesstaktik im Unterhaltsrecht zu gestalten und weiterzuentwickeln. Das Werk widmet sich dem materiellen Unterhaltsrecht und dessen Durchsetzung im Verfahren. Dabei orientiert es sich an der anwaltlichen Arbeitsweise: beginnend mit der Annahme des unterhaltsrechtlichen Mandats bis zum erfolgreichen Verfahrensabschluss. Die Autorin und der Autor zeigen gekonnt die verschiedenen Verfahrenstechniken auf und gehen auch auf die emotionalen Interessen und die wirtschaftlichen Möglichkeiten des Unterhaltsrechts ein. Dabei berücksichtigen sie sowohl die vorsorgende Beratungs- und Gestaltungssituation als auch die Prozesssituation. Das Plus: Aktuelle Rechtsprechung zum gesamten Unterhaltsrecht Systematische Darstellung nach Anspruchsgrundlagen mit vorgestelltem prägnanten Überblick "Das Wichtigste in Kürze" Formulierungsbeispiele, Musterschriftsätze und Checklisten stehen über einen separaten Link zum Download zur Verfügung Neu in der 5. Auflage: Neue BGH-Rechtsprechung zu dem von beiden Elternteilen abgeleiteten Bedarf des Kindes Neue BGH-Rechtsprechung zur Berechnung von Mehr- und Sonderbedarf des Kindes Neue BGH-Rechtsprechung zur Ersatzhaftung der Großeltern Neue BGH-Rechtsprechung zur Zurechnung eines Wohnvorteils Neue BGH-Rechtsprechung zur Abzugsfähigkeit von Zins- und Tilgungsleistungen Neue BGH-Rechtsprechung zum Ehegattenunterhalt bei gehobenen Einkommensverhältnissen Neue BGH-Rechtsprechung zum Altersvorsorgeunterhalt Neue BGH-Rechtsprechung zur Kompensation bei § 1578b BGB Neue Rechtsprechung zu den Auswirkungen des dadurch entstandenen Fehlbetrags auf die Berechnung des Ehegattenunterhalts Neue Rechtsprechung zum Unterhalt des minderjährigen und volljährigen Kindes Neue Rechtsprechung bei Geltendmachung von übergegangenen Ansprüchen Neue Rechtsprechung zur Verwirkung Neue Rechtsprechung zu VKH und VKV Neue einheitliche Leitlinien zur Berechnung des Arbeitsanreizes Rechtsprechung zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie (z.B. Arbeitsobliegenheit, Einkommensberechnung) Verfahrensbesonderheiten beim Kindesunterhalt, insbes. beim Wechselmodell (Vertretung, Titulierung) Auskunftspflicht trotz erklärter unbeschränkter Leistungsfähigkeit Vollstreckung eines Auskunftstitels Die Abänderungen eines Unterhaltstitels - erforderlicher Vortrag zur Zulässigkeit und Begründetheit Anwaltliche Sorgfaltspflichten betreffend das beA, insbesondere bei Einlegung und Begründung einer Beschwerde Beschwerdebegründung - erforderlicher Vortrag zur Zulässigkeit der Beschwerde Präklusion von Vorbringen nach § 115 FamFG (Strategische) Bedeutung der Anschlussbeschwerde in Unterhaltsverfahren Die Autoren: Dr. Franz-Thomas Roßmann , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht; Mitherausgeber der Zeitschrift FuR (Familie und Recht); Dr. Sabine Lentz , Richterin am AG Oberhausen Aus der Fachpresse zur Vorauflage: »Der Aufbau des Werkes wurde beibehalten. Er orientiert sich an der anwaltlichen Arbeitsweise, beginnt daher mit der Mandatsannahme und behandelt über Fragen der Verfahrenskostenhilfe die materiellen Fragestellungen bis zum Verfahrensabschluss in den einzelnen Schritten. Spannend und für den sehr beschäftigten anwaltlichen Berater hervorragend ist die Einleitung jedes Kapitels mit »Das Wichtigste in Kürze«, sodass v , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 109.00 € | Versand*: 0 €

Was kostet ein Anwalt für Unterhaltsrecht?

Was kostet ein Anwalt für Unterhaltsrecht? Die Kosten für einen Anwalt im Unterhaltsrecht können je nach Region, Erfahrung des Anw...

Was kostet ein Anwalt für Unterhaltsrecht? Die Kosten für einen Anwalt im Unterhaltsrecht können je nach Region, Erfahrung des Anwalts und Komplexität des Falls variieren. In der Regel berechnen Anwälte für Unterhaltsrecht ihre Gebühren stundenweise oder pauschal. Es ist ratsam, sich im Voraus über die Kosten zu informieren und gegebenenfalls ein Honorarvereinbarung zu treffen. Einige Anwälte bieten auch eine Erstberatung zu einem reduzierten Preis oder sogar kostenlos an.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verhandlung Kosten Prozess Gericht Urteil Recht Anwalt Mandat Vertretung

Welche Auswirkungen hat das Unterhaltsrecht auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen Personen in verschiedenen Ländern?

Das Unterhaltsrecht hat in verschiedenen Ländern unterschiedliche Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität geschiedener Persone...

Das Unterhaltsrecht hat in verschiedenen Ländern unterschiedliche Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität geschiedener Personen. In einigen Ländern können geschiedene Personen Anspruch auf Unterhalt von ihren Ex-Partnern haben, was ihre finanzielle Stabilität nach der Scheidung unterstützt. In anderen Ländern gibt es möglicherweise keine oder nur begrenzte Unterhaltsansprüche, was zu finanziellen Schwierigkeiten für geschiedene Personen führen kann. Die Höhe und Dauer des Unterhalts können ebenfalls je nach Land variieren und somit die finanzielle Stabilität der geschiedenen Personen beeinflussen. Darüber hinaus können kulturelle und gesellschaftliche Normen in verschiedenen Ländern die Umsetzung des Unterhaltsrechts und die finanzielle Stabilität geschiedener Personen beeinflussen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Auswirkungen hat das Unterhaltsrecht auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennten Partnern und deren Kinder?

Das Unterhaltsrecht kann die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennten Partnern und deren Kinder erheblich beeinflus...

Das Unterhaltsrecht kann die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennten Partnern und deren Kinder erheblich beeinflussen. Es regelt die finanzielle Unterstützung, die ein Partner nach der Trennung oder Scheidung leisten muss, um den anderen Partner und die Kinder zu unterstützen. Dies kann dazu führen, dass der unterstützende Partner finanziell belastet wird, während der unterstützte Partner und die Kinder eine gewisse finanzielle Sicherheit erhalten. Die genaue Auswirkung hängt von verschiedenen Faktoren wie Einkommen, Vermögen und Bedürfnissen der Beteiligten ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Auswirkungen hat das Unterhaltsrecht auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennten Partnern in verschiedenen Ländern?

Das Unterhaltsrecht hat in verschiedenen Ländern unterschiedliche Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen ode...

Das Unterhaltsrecht hat in verschiedenen Ländern unterschiedliche Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennten Partnern. In einigen Ländern gibt es klare Richtlinien und Berechnungsmethoden für Unterhaltszahlungen, die die finanzielle Stabilität der betroffenen Partner unterstützen. In anderen Ländern kann die Höhe und Dauer der Unterhaltszahlungen stark variieren, was zu finanzieller Unsicherheit führen kann. Darüber hinaus können kulturelle und gesellschaftliche Normen die Umsetzung des Unterhaltsrechts beeinflussen und die finanzielle Stabilität der Betroffenen beeinträchtigen. Insgesamt kann das Unterhaltsrecht in verschiedenen Ländern sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennten Part

Quelle: KI generiert von FAQ.de
50 Fälle zum Unterhaltsrecht (Sitzmann, Norbert)
50 Fälle zum Unterhaltsrecht (Sitzmann, Norbert)

50 Fälle zum Unterhaltsrecht , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 8. Auflage, Erscheinungsjahr: 20220525, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Anwaltspraxis##, Autoren: Sitzmann, Norbert, Auflage: 22008, Auflage/Ausgabe: 8. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 669, Keyword: kinderbetreuende Ehegatten; Fallbeispiele; Unterhaltsansprüche; Unterhalt; Haftungsverteilung; mehrere Väter; Vorrang; Nachrang; Ehegattenunterhalt; Mindestunterhalt; Erwerbsobliegenheit; Eigenverantwortung; Befristung; 2018; Bedarfssätze; Begrenzung; Enkelunterhalt; Anwaltspraxis; Kinder; geschiedener Ehegatte; Selbstbehaltssätze; Mangelfall; Betreuungsunterhalt; Berechnung; Elternunterhalt; Unterhaltspflicht, Fachschema: Deutschland~Eherecht~Familienrecht~Geschieden~Scheidung - Ehescheidung~Unterhalt - Unterhaltsrecht~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Region: Deutschland, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Ehe- und Scheidungsrecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Deutscher Anwaltverlag Gm, Verlag: Deutscher Anwaltverlag Gm, Verlag: Deutscher Anwaltverlag & Institut der Anwaltschaft GmbH, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 38, Gewicht: 872, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 2742394, Vorgänger EAN: 9783824016624 9783824015504 9783824015160 9783824014750 9783824013913, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 903407

Preis: 64.00 € | Versand*: 0 €
Unterhaltsrecht (ohne Fortsetzungsnotierung). Inkl. 61. Ergänzungslieferung
Unterhaltsrecht (ohne Fortsetzungsnotierung). Inkl. 61. Ergänzungslieferung

Zum Grundwerk Seit über 20 Jahren ist dieses Praxishandbuch das meistverbreitete Werk zum Unterhaltsrecht in Loseblattform. Zweimal jährlich werden alle zentralen Kapitel auf den neuesten Stand gebracht. Dies ist gerade im Unterhaltsrecht von besonders großer Bedeutung, da laufend neue Grundsatzentscheidungen erlassen werden. Vorteile auf einen Blick - stets aktuelles Werk - großes Stichwort-ABC zu den unterhaltsrechtlichen Einkünften und Abzugsposten - regelmäßige Einarbeitung der neuesten Rechtsprechung in sämtlichen Bereichen - umfassende systematische Darstellung der wichtigen Schnittstellengebiete Unterhaltsrecht und Steuerrecht bzw. Unterhaltsrecht und Sozialrecht Zielgruppe Für Familienrichter, Fachanwälte für Familienrecht, Rechtsanwälte, Notare, Familienberatungsstellen, Jugendämter und Sozialbehörden. , Zum Grundwerk Seit über 20 Jahren ist dieses Praxishandbuch das meistverbreitete Werk zum Unterhaltsrecht in Loseblattform. Zweimal jährlich werden alle zentralen Kapitel auf den neuesten Stand gebracht. Dies ist gerade im Unterhaltsrecht von besonders großer Bedeutung, da laufend neue Grundsatzentscheidungen erlassen werden. Vorteile auf einen Blick - stets aktuelles Werk - großes Stichwort-ABC zu den unterhaltsrechtlichen Einkünften und Abzugsposten - regelmäßige Einarbeitung der neuesten Rechtsprechung in sämtlichen Bereichen - umfassende systematische Darstellung der wichtigen Schnittstellengebiete Unterhaltsrecht und Steuerrecht bzw. Unterhaltsrecht und Sozialrecht Zielgruppe Für Familienrichter, Fachanwälte für Familienrecht, Rechtsanwälte, Notare, Familienberatungsstellen, Jugendämter und Sozialbehörden. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 148.00 € | Versand*: 0 €
Unterhaltsrecht (mit Fortsetzungsnotierung). Inkl. 61. Ergänzungslieferung
Unterhaltsrecht (mit Fortsetzungsnotierung). Inkl. 61. Ergänzungslieferung

Zum Grundwerk Seit über 20 Jahren ist dieses Praxishandbuch das meistverbreitete Werk zum Unterhaltsrecht in Loseblattform. Zweimal jährlich werden alle zentralen Kapitel auf den neuesten Stand gebracht. Dies ist gerade im Unterhaltsrecht von besonders großer Bedeutung, da laufend neue Grundsatzentscheidungen erlassen werden. Vorteile auf einen Blick stets aktuelles Werk großes Stichwort-ABC zu den unterhaltsrechtlichen Einkünften und Abzugsposten regelmäßige Einarbeitung der neuesten Rechtsprechung in sämtlichen Bereichen umfassende systematische Darstellung der wichtigen Schnittstellengebiete Unterhaltsrecht und Steuerrecht bzw. Unterhaltsrecht und Sozialrecht Zielgruppe Für Familienrichterschaft, Fachanwaltschaft für Familienrecht, Rechtsanwaltschaft, Notariate, Familienberatungsstellen, Jugendämter und Sozialbehörden. , Zum Grundwerk Seit über 20 Jahren ist dieses Praxishandbuch das meistverbreitete Werk zum Unterhaltsrecht in Loseblattform. Zweimal jährlich werden alle zentralen Kapitel auf den neuesten Stand gebracht. Dies ist gerade im Unterhaltsrecht von besonders großer Bedeutung, da laufend neue Grundsatzentscheidungen erlassen werden. Vorteile auf einen Blick stets aktuelles Werk großes Stichwort-ABC zu den unterhaltsrechtlichen Einkünften und Abzugsposten regelmäßige Einarbeitung der neuesten Rechtsprechung in sämtlichen Bereichen umfassende systematische Darstellung der wichtigen Schnittstellengebiete Unterhaltsrecht und Steuerrecht bzw. Unterhaltsrecht und Sozialrecht Zielgruppe Für Familienrichterschaft, Fachanwaltschaft für Familienrecht, Rechtsanwaltschaft, Notariate, Familienberatungsstellen, Jugendämter und Sozialbehörden. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 99.00 € | Versand*: 0 €
Familienrecht Heute   Unterhaltsrecht - Jochen Duderstadt  Kartoniert (TB)
Familienrecht Heute Unterhaltsrecht - Jochen Duderstadt Kartoniert (TB)

Eine ausführliche Darstellung des gesamten materiellen Unterhaltsrechts angereichert mit zahlreichen Beispielen aus der neuesten Rechtsprechung und vielen pointierten kritischen Stellungnahmen. In der 2. Auflage rundum aktualisiert beleuchtet Jochen Duderstadt alle dabei relevanten materiellrechtlichen und die wichtigsten prozessualen Probleme die sich um einen Unterhaltsstreit ranken können. Vollständigkeit fachübergreifende Ansätze und last but not least der unterhaltsame Stil machen das Buch zu einer leicht zugänglichen Arbeitshilfe - für Juristen wie Nichtjuristen!

Preis: 48.00 € | Versand*: 0.00 €

Welche Auswirkungen hat das Unterhaltsrecht auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennten Partnern in verschiedenen Ländern?

Das Unterhaltsrecht hat in verschiedenen Ländern unterschiedliche Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität geschiedener oder ge...

Das Unterhaltsrecht hat in verschiedenen Ländern unterschiedliche Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität geschiedener oder getrennter Partner. In einigen Ländern gibt es klare Richtlinien und Berechnungsmethoden für Unterhaltszahlungen, die die finanzielle Stabilität der Beteiligten unterstützen. In anderen Ländern kann das Unterhaltsrecht jedoch zu finanzieller Unsicherheit führen, da die Höhe und Dauer der Zahlungen weniger klar definiert sind. Darüber hinaus können kulturelle und gesellschaftliche Normen in verschiedenen Ländern die Umsetzung des Unterhaltsrechts beeinflussen und die finanzielle Stabilität der Beteiligten beeinträchtigen. Insgesamt kann das Unterhaltsrecht in verschiedenen Ländern sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität geschied

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Auswirkungen hat das Unterhaltsrecht auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennten Partnern in verschiedenen Ländern?

Das Unterhaltsrecht hat in verschiedenen Ländern unterschiedliche Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen ode...

Das Unterhaltsrecht hat in verschiedenen Ländern unterschiedliche Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennten Partnern. In einigen Ländern gibt es klare Richtlinien und Berechnungsmethoden für den Unterhalt, die die finanzielle Stabilität der Beteiligten unterstützen. In anderen Ländern kann das Unterhaltsrecht jedoch zu finanzieller Unsicherheit führen, da die Höhe und Dauer des Unterhalts oft von Richtern festgelegt werden und daher weniger vorhersehbar sind. Darüber hinaus können kulturelle und gesellschaftliche Normen in verschiedenen Ländern die Auswirkungen des Unterhaltsrechts auf die finanzielle Stabilität beeinflussen. Letztendlich hängen die Auswirkungen des Unterhaltsrechts auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder get

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Auswirkungen hat das Unterhaltsrecht auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern und deren Kinder?

Das Unterhaltsrecht kann die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern und deren Kinder erheblich be...

Das Unterhaltsrecht kann die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern und deren Kinder erheblich beeinflussen. Wenn ein Partner verpflichtet ist, Unterhalt zu zahlen, kann dies zu finanziellen Belastungen führen und die Stabilität des zahlenden Partners beeinträchtigen. Auf der anderen Seite kann der Unterhaltsempfänger und die Kinder finanziell unterstützt werden und dadurch ihre Stabilität verbessern. Die Höhe des Unterhalts und die Dauer der Zahlungen können auch Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität haben, insbesondere wenn sich die finanzielle Situation der Parteien ändert. Insgesamt kann das Unterhaltsrecht daher erhebliche Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern und deren Kinder haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Auswirkungen hat das Unterhaltsrecht auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern und deren Kinder?

Das Unterhaltsrecht kann die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern und deren Kinder sowohl posit...

Das Unterhaltsrecht kann die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern und deren Kinder sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Einerseits kann es dazu beitragen, dass der bedürftige Partner und die Kinder finanziell unterstützt werden und somit ihre Stabilität gewährleistet ist. Andererseits kann es dazu führen, dass der zahlende Partner finanziell belastet wird und dadurch seine eigene Stabilität gefährdet ist. Zudem kann das Unterhaltsrecht auch zu Konflikten und langwierigen rechtlichen Auseinandersetzungen führen, die die finanzielle Stabilität aller Beteiligten beeinträchtigen können. Letztendlich hängen die Auswirkungen des Unterhaltsrechts auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Unterhaltsrecht für die Soziale Arbeit (Janlewing, Gabriele)
Unterhaltsrecht für die Soziale Arbeit (Janlewing, Gabriele)

Unterhaltsrecht für die Soziale Arbeit , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20231011, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Soziale Arbeit - kompakt & direkt##, Autoren: Janlewing, Gabriele, Seitenzahl/Blattzahl: 123, Abbildungen: 4 Abbildungen, Themenüberschrift: SOCIAL SCIENCE / Social Work, Keyword: Ehe; Eltern; Kinder, Fachschema: Soziales Engagement~Sozialarbeit, Warengruppe: HC/Sozialpädagogik, Fachkategorie: Soziale Arbeit, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Kohlhammer W., Verlag: Kohlhammer W., Verlag: Kohlhammer, W., GmbH, Länge: 198, Breite: 138, Höhe: 9, Gewicht: 160, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2981165

Preis: 21.00 € | Versand*: 0 €
50 Fälle Zum Unterhaltsrecht - Norbert Sitzmann  Kartoniert (TB)
50 Fälle Zum Unterhaltsrecht - Norbert Sitzmann Kartoniert (TB)

Der schnelle Einstieg in das Unterhaltsrecht - jetzt ganz aktuell mit den Zahlen der Düsseldorfer Tabelle 2022! Als Rechtsanwalt müssen Sie Unterhaltsbeträge nicht nur korrekt berechnen sondern Ihren Mandanten den Rechenweg auch plausibel erklären können. Mit diesem Buch sind Sie dafür bestens vorbereitet. Die 8. Auflage berücksichtigt neben neuer Rechtsprechung die am 1.1.2022 in Kraft getretene Änderung der Düsseldorfer Tabelle und die neuen Bedarfssätze minderjähriger und volljähriger Kinder. Das Buch versteht sich als Arbeitshilfe und Leitfaden für die Praxis insbesondere für Rechtsanwälte die sich nicht ständig dem Unterhaltsrecht widmen und für die die im Bereich Soziale Arbeit tätig sind sowie für Mitarbeiter von Behörden die schwerpunktmäßig nur mit bestimmten Unterhaltsrechtsverhältnissen befasst sind aber dennoch das gesamte Unterhaltsgeflecht würdigen müssen. Es dient aber auch als Ratgeber für die die Unterhalt schulden oder verlangen. Es soll eine Anleitung zur schnellen Einordnung und damit auch zur Beantwortung unterhaltsrechtlicher Fragen sein. Der Aufbau nach Fallkonstellationen ermöglicht eine rasche Orientierung und hilft bei der Ortung von Problemen. Seit der Vorauflage ist auch eine Fallübersicht bei der Suche behilflich. Bei Detailfragen ist ein Rückgriff auf Lehrbücher Handbücher und Kommentare sowie auf die einschlägige Rechtsprechung unentbehrlich. Insoweit möchte das Buch auch ein Bindeglied zwischen diesen Informationsquellen und unterhaltsrechtlichen Berechnungsprogrammen sein. Ausgangspunkt der Fälle sind Familienkonstellationen die in der Praxis häufig vorkommen. Vorrangig werden also die Unterhaltsansprüche von Kindern Ehegatten und unverheirateten Elternteilen dargestellt. Daneben werden aber auch der Elternunterhalt und der Enkelunterhalt angesprochen. Mehr als 60 in der Praxis wichtige unterhaltsrechtliche Fallkonstellationen auf der Grundlage der Rechtsprechung der obersten und oberen Gerichte werden ausführlich dargestellt und praxisnah erläutert.

Preis: 64.00 € | Versand*: 0.00 €
Taktik Im Unterhaltsrecht - Sabine Lentz  Franz-Thomas Roßmann  Gebunden
Taktik Im Unterhaltsrecht - Sabine Lentz Franz-Thomas Roßmann Gebunden

Das Handbuch hilft Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten die eigene Prozesstaktik im Unterhaltsrecht zu gestalten und weiterzuentwickeln. Das Werk widmet sich dem materiellen Unterhaltsrecht und dessen Durchsetzung im Verfahren. Dabei orientiert es sich an der anwaltlichen Arbeitsweise: beginnend mit der Annahme des unterhaltsrechtlichen Mandats bis zum erfolgreichen Verfahrensabschluss. Die Autorin und der Autor zeigen gekonnt die verschiedenen Verfahrenstechniken auf und gehen auch auf die emotionalen Interessen und die wirtschaftlichen Möglichkeiten des Unterhaltsrechts ein. Dabei berücksichtigen sie sowohl die vorsorgende Beratungs- und Gestaltungssituation als auch die Prozesssituation. Das Plus: Aktuelle Rechtsprechung zum gesamten Unterhaltsrecht Systematische Darstellung nach Anspruchsgrundlagen mit vorgestelltem prägnanten Überblick Das Wichtigste in Kürze Formulierungsbeispiele Musterschriftsätze und Checklisten stehen über einen separaten Link zum Download zur Verfügung Neu in der 5. Auflage: Neue BGH-Rechtsprechung zu dem von beiden Elternteilen abgeleiteten Bedarf des Kindes Neue BGH-Rechtsprechung zur Berechnung von Mehr- und Sonderbedarf des Kindes Neue BGH-Rechtsprechung zur Ersatzhaftung der Großeltern Neue BGH-Rechtsprechung zur Zurechnung eines Wohnvorteils Neue BGH-Rechtsprechung zur Abzugsfähigkeit von Zins- und Tilgungsleistungen Neue BGH-Rechtsprechung zum Ehegattenunterhalt bei gehobenen Einkommensverhältnissen Neue BGH-Rechtsprechung zum Altersvorsorgeunterhalt Neue BGH-Rechtsprechung zur Kompensation bei 1578b BGB Neue Rechtsprechung zu den Auswirkungen des dadurch entstandenen Fehlbetrags auf die Berechnung des Ehegattenunterhalts Neue Rechtsprechung zum Unterhalt des minderjährigen und volljährigen Kindes Neue Rechtsprechung bei Geltendmachung von übergegangenen Ansprüchen Neue Rechtsprechung zur Verwirkung Neue Rechtsprechung zu VKH und VKV Neue einheitliche Leitlinien zur Berechnung des Arbeitsanreizes Rechtsprechung zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie (z.B. Arbeitsobliegenheit Einkommensberechnung) Verfahrensbesonderheiten beim Kindesunterhalt insbes. beim Wechselmodell (Vertretung Titulierung) Auskunftspflicht trotz erklärter unbeschränkter Leistungsfähigkeit Vollstreckung eines Auskunftstitels Die Abänderungen eines Unterhaltstitels erforderlicher Vortrag zur Zulässigkeit und Begründetheit Anwaltliche Sorgfaltspflichten betreffend das beA insbesondere bei Einlegung und Begründung einer Beschwerde Beschwerdebegründung erforderlicher Vortrag zur Zulässigkeit der Beschwerde Präklusion von Vorbringen nach 115 FamFG (Strategische) Bedeutung der Anschlussbeschwerde in Unterhaltsverfahren Die Autoren:Dr. Franz-Thomas Roßmann Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht; Mitherausgeber der Zeitschrift FuR (Familie und Recht); Dr. Sabine Lentz Richterin am AG Oberhausen Aus der Fachpresse zur Vorauflage:»Der Aufbau des Werkes wurde beibehalten. Er orientiert sich an der anwaltlichen Arbeitsweise beginnt daher mit der Mandatsannahme und behandelt über Fragen der Verfahrenskostenhilfe die materiellen Fragestellungen bis zum Verfahrensabschluss in den einzelnen Schritten.Spannend und für den sehr beschäftigten anwaltlichen Berater hervorragend ist die Einleitung jedes Kapitels mit »Das Wichtigste in Kürze« sodass v

Preis: 109.00 € | Versand*: 0.00 €
Unterhaltsrecht Für Die Soziale Arbeit - Gabriele Janlewing  Kartoniert (TB)
Unterhaltsrecht Für Die Soziale Arbeit - Gabriele Janlewing Kartoniert (TB)

Das Buch bereitet das Unterhaltsrecht für die Soziale Arbeit verständlich auf und arbeitet dabei die Besonderheiten der jeweiligen Handlungsfelder heraus. Auf diese Weise können Studierende und Fachkräfte der Sozialen Arbeit das jeweils geltende Unterhaltsrecht passgenau erfassen und dieses Wissen in Prüfungen abrufen bzw. direkt in der Praxis umsetzen. Zudem werden die relevanten Schnittstellen mit dem Sozialrecht (z. B. beim gesetzlichen Übergang von Unterhaltsansprüchen) dem Strafrecht (z. B. die strafrechtlich relevante Verletzung der Unterhaltspflicht) und die zwangsweise Durchsetzung unterhaltsrechtlicher Ansprüche für die sozialarbeiterische Praxis erklärt.

Preis: 21.00 € | Versand*: 0.00 €

Welche Auswirkungen hat das Unterhaltsrecht auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern in verschiedenen Ländern?

Das Unterhaltsrecht hat in verschiedenen Ländern unterschiedliche Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität geschiedener oder ge...

Das Unterhaltsrecht hat in verschiedenen Ländern unterschiedliche Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität geschiedener oder getrennt lebender Partner. In einigen Ländern kann das Unterhaltsrecht dazu führen, dass der finanziell schwächere Partner nach der Scheidung weiterhin finanziell unterstützt wird, was die Stabilität erhöhen kann. In anderen Ländern kann das Unterhaltsrecht jedoch dazu führen, dass der finanziell stärkere Partner erhebliche finanzielle Verpflichtungen hat, was seine Stabilität beeinträchtigen kann. Darüber hinaus können kulturelle und gesellschaftliche Normen in verschiedenen Ländern die Umsetzung des Unterhaltsrechts und die finanzielle Stabilität der Beteiligten beeinflussen. Letztendlich hängen die Auswirkungen des Unterhaltsrechts auf die finanzi

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Auswirkungen hat das Unterhaltsrecht auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern und deren Kinder?

Das Unterhaltsrecht kann die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern und deren Kinder erheblich be...

Das Unterhaltsrecht kann die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern und deren Kinder erheblich beeinflussen. Wenn ein Partner verpflichtet ist, Unterhalt zu zahlen, kann dies zu finanziellen Belastungen führen, die die Stabilität des zahlenden Partners gefährden. Auf der anderen Seite kann der Unterhaltsempfänger und die Kinder von einer finanziellen Unterstützung profitieren, die ihre Stabilität verbessert. Die Höhe des Unterhalts und die Dauer der Zahlungen können auch Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität haben, insbesondere wenn sich die Lebensumstände der Beteiligten ändern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Auswirkungen hat das Unterhaltsrecht auf die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern und deren Kinder?

Das Unterhaltsrecht kann die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern und deren Kinder erheblich be...

Das Unterhaltsrecht kann die finanzielle Stabilität von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern und deren Kinder erheblich beeinflussen. Wenn ein Partner verpflichtet ist, Unterhalt zu zahlen, kann dies zu finanziellen Belastungen führen, die die Stabilität des zahlenden Partners beeinträchtigen. Auf der anderen Seite kann der erhaltende Partner und die Kinder von diesem Unterhalt abhängig sein, um ihren Lebensunterhalt zu sichern. Wenn der zahlende Partner seinen Verpflichtungen nicht nachkommt, kann dies zu finanziellen Schwierigkeiten für den empfangenden Partner und die Kinder führen. Insgesamt kann das Unterhaltsrecht also erhebliche Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität der Beteiligten haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Auswirkungen hat das Unterhaltsrecht auf die finanzielle Verantwortung von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern in verschiedenen Ländern?

Das Unterhaltsrecht regelt die finanzielle Verantwortung von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern in verschiedenen Ländern...

Das Unterhaltsrecht regelt die finanzielle Verantwortung von geschiedenen oder getrennt lebenden Partnern in verschiedenen Ländern. Es legt fest, ob und in welchem Umfang ein Partner verpflichtet ist, dem anderen Unterhalt zu zahlen. Die Auswirkungen können je nach Land und Rechtsprechung unterschiedlich sein, und es gibt verschiedene Kriterien, die berücksichtigt werden, wie z.B. die Dauer der Ehe, das Einkommen der Partner und die Bedürfnisse der Kinder. In einigen Ländern kann das Unterhaltsrecht dazu führen, dass ein Partner für einen längeren Zeitraum finanziell für den anderen verantwortlich ist, während in anderen Ländern die Verpflichtung zeitlich begrenzt ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.